RSS

Paris

14 Nov

Terror macht sprachlos

Terror macht Angst

Doch niemals, niemals darf er uns vergessen lassen, dass Angriffe auf unsere Freiheit uns stolz, trotzig, mutig werden lassen müssen. Nicht ängstlich, duckmäuserisch und schreiend nach mehr Kontrolle 

Advertisements
 
6 Kommentare

Verfasst von - 14. November 2015 in Allgemein, Gesellschaftliches, persönliches

 

Schlagwörter: , ,

6 Antworten zu “Paris

  1. Old_Surehand

    14. November 2015 at 11:14

    Hat dies auf Der Doktor ohne Doktor rebloggt und kommentierte:
    So richtig!

    Gefällt mir

     
  2. ednong

    14. November 2015 at 13:20

    Ja,
    so sollte es sein. Doch nachdem ich meine Sprachlosigkeit von heut nacht überwunden habe, wermute ich, dass es noch mehr Kontrolle geben wird. Noch mehr Gesetze, die noch tiefere Eingriffe ermöglichen werden – schließlich muß man dem Ganzen ja Einhalt gebieten. Und das wird dann natürlich auch weiter gründlich in die Hose gehen …

    Gefällt mir

     
  3. piri

    14. November 2015 at 13:53

    ich hoffe sehr, wir werden nicht auch noch instrumentalisiert!

    Gefällt mir

     
    • susepedia

      14. November 2015 at 13:56

      Instrumentalisiert in welchem Kontext?

      Gefällt mir

       
      • piri

        14. November 2015 at 13:59

        dass wir Kanonenfutter werden! Bitte nicht so verstehen, dass ich gegen Flüchtlinge bin, aber politisch ist alles möglich.

        Gegen die IS kommen wir nicht an – müssen wir kämpfen!

        Gefällt mir

         
  4. freiedenkerin

    14. November 2015 at 21:31

    Ich werde auch weiterhin keine Angst vor Terror haben. Denn dann hätten „sie“ gewonnen…

    Gefällt 1 Person

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: