RSS

Lebenszeichen

23 Sep

Ja, ich lebe noch. Und die Tatsache, dass ich die letzte Zeit so still war, hat gar nicht mit meinem letzten Post über die Schwierigkeiten des Bloggens zu tun. Nein, sondern vielmehr mit einem randvollen Terminplan, der sowohl beruflich als auch privat derzeit quasi keine Atempause zulässt. Nach einer tollen Con am vorletzten Wochenende  habe ich sehr viel Zeit damit zugebracht, einige Eindrücke davon wieder in Textform zu bringen (und bin immer noch nicht fertig…).

Außerdem war das letzte Wochenende wieder mit Näharbeit gefüllt, und da hoffe ich, dass ich es schaffe, heute oder morgen mal ein paar Bilder zu posten.

Aber immerhin habe ich es geschafft, auf all jenen Blogs, denen ich folge, die seit 10 Tagen entstandenen Beiträge zu lesen. 🙂

Bis bald!

Advertisements
 
3 Kommentare

Verfasst von - 23. September 2014 in persönliches

 

Schlagwörter: ,

3 Antworten zu “Lebenszeichen

  1. nandalya

    23. September 2014 at 14:07

    Nur kein Stress, das pendelt sich alles wieder ein. Eine Weile habe ich sieben Beiträge pro Woche verfasst. Aber das wird schnell zum Zwang, wo bleibt der Spaß dabei? Ich tippe wenn ich die Zeit habe. Und zur Zeit fehlt mir die auch. Daher nur noch drei bis vier Artikel, Haiku, oder Tanka. So, wie es mir gefällt. 🙂

    Gefällt mir

     
    • susepedia

      23. September 2014 at 14:43

      Ja, ich denke, das wird sich alles in einem vernünftigen Rahmen finden. So langsam sehe ich wieder Land… schon, weil ich nächste Woche Urlaub habe…!

      Gefällt mir

       
  2. Molly L.

    23. September 2014 at 15:30

    Och, Hauptsache, Du hast keine Langeweile! 😉

    Gefällt mir

     

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: